Herzlich willkommen auf der Website der Mättli-Zunft Littau 

Termine

15.07.2022 Grillplausch im Konfetti - Anmeldung
19.08.2022 Bier-Stamm im Konfetti
16.09.2022 Bier-Stamm im Konfetti
21.10.2022 Wildessen im Konfetti
18.11.2022 Bier-Stamm im Konfetti
16.12.2022 Essens-Stamm im Konfetti

Fotos der Mättli-Zunft-Reise im Tessin  

Nach unserer Generalversammlung sind wir auf unser langersehnte Zunftreise gegangen. Endlich nach Corona bedingten, zweimaligen Verschiebung der Zunftreise konnte die Reise nach der Generalversammlung durchgeführt werden. Die Reise ging ins Tessin, wo wir von den Organisatoren professionell durch die Zunftreise geführt wurden. Es war eine Reise das alles beinhaltet hat, wie das Kulinarische, das Kulturelle, das Weltgeschichtliche und das Kameradschaftliche. Den beiden Organisatoren Roland Buob und Daniel Steger möchte ich mich im Namen aller Beteiligten bedanken für den gelungenen, schönen Ausflug.

Präsident Jörg Mitterer

Fotos vom Bocciaplausch 

Ende Mai konnten wir wieder nach langer aufgezwungener Pause unser beliebter Bocciaplausch durchführen. Stefan Imgrüth hat die Organisation neu übernommen und hatte die Aufgabe, den Bocciaplausch mit den geladenen Zünften durchzuführen. Stefan und seine Helfer haben das souverän gemacht. Die geladenen Zünfte hatten sehr viel Spass an diesem Event. Auch das Essen von unserem Peter Bützer war hervorragend. Euch allen die am Erfolg des Bocciaanlasses mitgearbeitet haben gehört ein lautes Dankeschön. Danken möchte ich auch unserem Altzunftmeister Franz Bleisch der den Wanderpokal gesponsort hat. Gewonnen hat übrigens die Zunft zur Emmen. Sie waren jedes Jahr dabei und konnten nie gewinnen, doch dieses Jahr hat es geklappt und sie waren mehr als Happy.

Präsident Jörg Mitterer


Thomas Kaufmann

Zunftmeister 2022

Mättli-Zunftmeister Thomas Kaufmann hat das Zepter übernommen

Der neue Mättli-Zunftmeister Thomas Kaufmann hat am Samstag das Zepter als Regent der nächsten Littauer Fasnacht übernommen. Zeremonienmeister Rolf Glauser, unterstützt vom neuen Herold Stefan Imgrüth, führte in gekonnter Manier durch die feierliche Inthronisation in der Aula des Littauer Dorfschulhauses. Ressortchef Roli Odermatt und seine Helfer hatten das Lokal mit treffenden Utensilien des IT-Sicherheitsverantwortlichen der Firma Schindler dekoriert. Der neue Littauer Fasnachts-Fürst und seine Partnerin Rebecca Hering erhielten vom abtretenden Zunftmeister Joe Portmann die wichtigen Regentschafts-Insignien Mantel, Hut, Kette und das Vreneli überreicht. Ebenfalls in Amt und Würden gesetzt wurde das neue Weibel-Paar Carlos Gonzalez und Belen Seren. Sie erhielten Umhang, Hut und Kette vom Vorgängerpaar Pit und Claudine Imfeld. Neu in die Mättli-Zunft aufgenommen wurde zu Beginn des Abends Marko Avramovic.
Nach der offiziellen Inthronisationsfeier dislozierten die Zünftler ohne Guggenmusig-Begleitung ins Restaurant Don Carlos nach Reussbühl, wo sie mit ihren Partnerinnen eine interne Feier im kleinen Rahmen abhielten. Angesichts der Corona-Schutzmassnahmen mit 2G-Zertifikaten wurde auf Gäste und Darbietungen verzichtet. Am Mittwoch folgt mit der offiziellen Foto-Ufhänkete der nächste Höhepunkt im Restaurant des neuen Weibel-Paares in Reussbühl.

Text: René Baumann

Ebenfalls in Amt und Würden gesetzt wurde das neue Weibel-Paar Carlos  Gonzalez und Belen Seren. Sie erhielten Umhang, Hut und Kette vom Vorgängerpaar Pit und Claudine Imfeld.


Bild: Zunftmeisterpaar Thomas Kaufmann und Rebecca Hering mit dem Weibelpaar Carlos  Gonzalez und Belen Seren.