Herzlich willkommen auf der Website der Mättli-Zunft Littau 


Thomas Kaufmann zum neuen Mättli-Zunftmeister 2022 gewählt

Luzern. Der neue Zunftmeister der Mättli-Zunft Littau heisst Thomas Kaufmann (53). Der gebürtige Krienser tritt am 8. Januar 2022 die Nachfolge von Seppi Portmann an. Thomas Kaufmann ist 2013 als Knappe zur Mättli-Zunft gestossen und war 2017 Weibel von 50-Jahr-Jubiläums-Zunftmeister Günter Fasnacht. Der IT-Sicherheitsverantwortliche der Firma Schindler ist als Plakettenchef auch Mitglied des Zunftrates. Mit seiner Frau Rebecca Hering und dem zuversichtlichen Slogan «Mier send etz alli rüdig froh, esch d Fasnacht retour cho!» will er den Luzerner Ortsteilen Littau und Reussbühl nach einer einjährigen Pause wieder eine unvergessliche Fasnacht 2022 bescheren. Thomas Kaufmann wird an der kommenden Littauer Fasnacht tatkräftig unterstützt durch das Weibelpaar Carlos und Belen Gonzalez vom Reussbühler Restaurant «Don Carlos» sowie den drei Knappen Samuel Bühler, Walter Distel und Pascal Piccand. Die Bekanntgabe des neuen Littauer Fasnachtsregenten fand am Samstagabend im Restaurant Ochsen beim traditionellen Zunftbot statt. Anlässlich der feierlichen Inthronisation am Samstag, 8. Januar 2022 im Zentrum St. Michael wird er dann mit seinem Weibel in Amt und Würden gesetzt.

Zunftmeister 2022 Thomas Kaufmann (rechts) mit seinem Weibel Carlos Gonzales

Zunftmeister 2020/2021 Josef Portmann